Neues Konzept bewährt sich

Vier spannende Tage mit tollen Menschen. Auch in diesem Jahr konnten wir wieder einen Höhlenführerkurs durchführen. Die kurz vor Kursbeginn noch etwas geschrumpfte Zahl an Teilnehmern hat uns nicht abgehalten, mehrere Tage in der fränkischen Schweiz in und an Höhlen, in der wunderbaren Natur und im Seminarhaus Franken zu verbringen. Dabei vermittelten wir Inhalte wie Kommunikation, Umgang mit Teilnehmern, Tourenplanung, Sicherheitskonzepte, Persönlichkeitstypen aber auch erweitertes Wissen rund um Höhlen und Landschaftsgeschichte. Neben diesem geballten Wissen mussten aber auch die Teilnehmer ran: schließlich wollen sie nach Kursabschluss in der Lage sein, selbstständig Menschen durch Höhlen zu führen. In Form von Referaten an geeigneten Stellen im Gelände oder in der Höhle zeigten sie, dass sie über das nötige Fachwissen verfügen.

Am Abschlusstag galt es dann, selber eine Tour vorzubereiten und unter den kritischen Augen der Trainer durchzuführen. Nur so viel: klasse gemacht - ihr wart toll!

Wir freuen uns schon auf die nächsten Veranstaltungen und werden sicherlich jeden von Euch an anderer Stelle wiedersehen.

Kommentar zu “Neues Konzept bewährt sich”

  1. Stimmt, wir waren eine kleine Gruppe. Um so intensiver war das Lernerlebnis. Danke Nils und Paul für Eurer Engagement, die vielen Einsichten und Hintergründe, das tolle didaktische Konzept, Eure Geduld und Betreuung. So macht Lernen riesigen Spaß.
    Danke auch an die Mitlesenden für den Austausch und die Kameradschaft. Mit Euch gehe ich auch Dick und Dünn, auch wenn wir manchmal nicht wirklich durchpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − elf =