Der neue Baukasten

Drei intensive Tage liegen hinter uns und den Teilnehmern!

Unser neues Kurskonzept in der Kameradenrettung wurde gut angenommen.

Die Teilnehmer erlernten an Tag 1 viel Wissen von Unfallursachen über Notfallmanagement, Tourenplanung, Unterkühlung, Immobilisation bis Knotenkunde und konnten es in kleinen Praxiseinheiten umsetzen.

Doch so richtig praktisch wurde es am zweiten Tag: Die Rettung eines Verunfallten aus dem Gefahrenbereich  in horizontalen Passagen am Morgen und anschließend grundlegende Techniken für die Rettung aus dem Seil nach unten.

Im Laufe des dritten Tages kamen dann weitere Techniken zur Rettung nach unten, aber auch die kraftaufwändige Rettung nach oben hinzu. Am Nachmittag galt es dann in unterschiedlicher Zusammensetzung und Größe des Teams verschiedene Fallbeispiele zu bewältigen und so das Erlernte praktisch anzuwenden.

Es war toll zu erleben, wie die Teilnehmer die Vielzahl an Informationen aufnehmen und umsetzen konnten.

Schön dass Ihr bei uns wart!

zum Teilnehmerbereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

20 − vierzehn =