VdHK Tagung Tag 2

Freitag durfte Nils mit Arndt (SAH) zusammen die Schwinde C führen.

Zu Beginn der Tour thematisierten wir die Tourenplanung:

  • Wer nimmt an der Tour teil und wie lauten die Namen?
  • Wie sind die Vorkenntnisse?
  • In welcher Verfassung ist jeder?
  • Gibt es relevante Vorerkrankungen?
  • Welches Material hat wer für den Notfall dabei?

Und viele weitere Fragen wurden besprochen. Eine Überprüfung der Einseiltechnikkenntnisse in einem Parcour in den Bäumen schloss sich an.

So vorbereitet konnte es jetzt losgehen:

Die Schachthöhle mit alpinem Charakter führt bis auf eine Tiefe von knapp über 100m. Insgesamt hat die Gruppe dabei ungefähr 200m Seilmeter hinter sich gebracht. Ohne Zwischenfälle erreichten wir exakt in der geplanten Zeit wieder den Eingang.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die spannende und harmonische Tour!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 + 8 =