Gute Stimmung!

Allzeit gute Stimmung herrschte am neunten Einseiltechnikkurs in vier Jahren seit Gründung unseres gemeinnützigen Projekts.

Gemeinsam durchliefen die Teilnehmer den Basisteil der Einseiltechnikausbildung bei uns. Das heißt es ging vom Grundwissen über Material, Ausrüstung und Knoten hin zum Abseilen mit verschiedenen Geräten. Totmannsicherung durch Halbautomaten und die zusätzliche Redundanz durch mitlaufende Sicherungsgeräte kamen dazu.

Einmal technisch und gedanklich unten in der Höhle angekommen, kümmerten wir uns um das sichere und kraftsparende Aufsteigen.

Soweit so gut: Jetzt kamen Umsteigstellen im Auf- und Abstieg erschwerend dazu. Aber auch dies meisterten die Teilnehmer sicher!

Ein Ausblick in verschiedene weitere Techniken rundete den Kurs ab.

Danke dass Ihr bei uns ward und allzeit eine sichere Tour!

 

Eine Überlegung kam nach Jahren wieder ins Spiel: Mal schauen wo sich das Projekt für ein kulinarisches Kurswochenende noch hinentwickelt...

zum geschützten Teilnehmerbereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × vier =